Fischer Automobile Autoankauf

Autoankauf von Subaru Gebrauchtwagen

Subaru

Autoankauf von Subaru Motorschaden

Autoankauf von Subaru Unfallwagen

Wir von FischerAUTOMOBILE haben ständig Interesse am Autoankauf von Subaru Gebrauchtwagen. Unser Kaufinteresse bezieht sich jedoch nicht nur auf Top gepflegte Fahrzeuge, sondern auch Subaru mit optischen oder technischen Mängeln. Sollten Sie einen Subaru mit Motorschaden, Getriebeschaden oder Turboladerschaden zu verkaufen haben, so sind wir auch hierbei der richtige Ansprechpartner. Gleiches gilt, wenn Sie einen Subaru Unfallwagen verkaufen möchten, denn auch beim Verkauf eines Subaru mit Unfallschaden sind Sie bei uns gut aufgehoben.

Nutzen Sie die Vorteile beim Verkauf Ihres Subaru an FischerAUTOMOBILE und lassen Sie uns die Arbeit erledigen. Wir übernehmen Ihren Subaru unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung und Garantie, organisieren den Transport mit eigenem Transporter vom jeweiligen Standort und kümmern uns um die Abmeldeformalitäten. Bieten Sie uns jetzt Ihren Subaru Gebrauchtwagen ganz bequem, kostenlos und unverbindlich über das Online-Ankauf-Formular an, oder rufen Sie uns einfach an und lassen sich telefonisch ein Angebot erstellen.

Rufen Sie uns heute noch an.

0160 500 60 70

oder

0800 10 90 90 90

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Wir kaufen:

  • Subaru als Gebrauchtwagen
  • Subaru als Unfallwagen
  • Subaru mit Motorschaden
  • Subaru mit Getriebeschaden
  • Subaru mit Turboladerschaden
  • Subaru mit Mängeln & Defekten
  • Youngtimer & Oldtimer aller Hersteller

Unser Service:

  • 24 h erreichbar über unser Online-Formular
  • telefonischer Support von 8:00 - 21:00 Uhr
  • zeitnahe Terminvereinbarung
  • schriftliche Kaufbestätigung per Mail möglich
  • seriöse und sichere Kaufabwicklung in bar
  • kurzfristige und kostenfreie Abholung
  • sicherer Verkauf ohne Garantie
Rufen Sie uns heute noch an.

0160 500 60 70

oder

0800 10 90 90 90

(kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Subaru - Die Firmengeschichte:

Subaru ist die Automarke des japanischen Unternehmens Fuji Heavy Industries. Dieses Unternehmen produziert seit dem Jahre 1954 Autos. Im Vergleich zu anderen Automobilherstellern ist dieses Unternehmen relativ klein. Trotzdem ist es der größte Hersteller von Pkw mit Allradantrieb. Alle Fahrzeugmodelle von Subaru schneiden bei unabhängigen Tests meistens überdurchschnittlich gut ab. Eine weitere Besonderheit ist, dass diverse Modelle ein zusätzliches Untersetzungsgetriebe haben. Dies kennt man sonst nur von Geländewagen.

Zu den weiteren technischen Besonderheiten der Subaru Fahrzeuge gehört, dass sie fast alle mit Boxermotoren ausgestattet sind. Die Boxermotoren sind zwar in der Herstellung etwas teurer als herkömmliche Reihenmotoren, haben dafür aber große Vorteile. Aufgrund der geringen Bauhöhe liegt der Schwerpunkt sehr tief. Dadurch wird die Gewichtsverteilung im Fahrzeug deutlich verbessert. Zudem wird die Laufruhe durch diese Bauform erheblich verbessert. Seit dem Jahre 2008 gibt es von Subaru sogar einen Dieselmotor in Boxerform. Das ist weltweit der einzige Dieselmotor dieser Bauart.

Eines der ersten Fahrzeuge von Subaru, das auch in Deutschland angeboten wurde, war der Subaru 400. Das Auto war zunächst noch mit einem Heckmotor ausgestattet. Ab 1981 gab es einen Modellwechsel. Der Wagen wurde in Subaru 600 umbenannt und erhielt einen Frontmotor. Das Nachfolgemodell ist seit dem Jahre 1984 auf dem Markt und heißt Subaru Justy. Die Nachfrage nach diesem Kleinwagen mit Allradantrieb ist so groß gewesen, dass dieses Model noch bis 2011 in der bereits vierten Generation produziert wurde.

Ein weiterer interessanter Kleinwagen von Subaru ist das Modell Vivio. Das Fahrzeug ist mit einem 0,66-Liter-Motor ausgestattet. Obwohl dieses Fahrzeug offiziell nie in Deutschland angeboten wurde, sind trotzdem diverse Modelle dieses Typs in Deutschland zugelassen worden. In der Regel wurden sie über die Beneluxstaaten importiert. Das Nachfolgemodell des Vivio nennt sich Pleo. Dieser sehr kompakte Microvan wird seit dem Jahre 1998 hergestellt. Dieser Microvan ist deshalb so beliebt, weil er trotz geringer Außenmaße ein relativ großes Platzangebot im Innenraum bietet.

Subaru produziert aber nicht ausschließlich Kleinwagen. Ein sehr beliebtes Mittelklassenfahrzeug ist der Subaru Legacy. Dieses Modell wird als Limousine oder Kombi angeboten. Seit dem Jahre 1998 wird dieses Modell produziert. Im Laufe der Jahre betrieb Subaru eine gute Modellpflege. Dadurch wurde dieses Fahrzeug kontinuierlich den jeweiligen Gegebenheiten und Ansprüchen der Käuferschaft angepasst. Ein Sondermodell ist der Subaru Legacy als Pick-up. In dieser Bauform wird das Fahrzeug Subaru Baja genannt.

Auf Basis des Legacy wird auch ein SUV mit der Modellbezeichnung Subaru Legacy Outback hergestellt. In Deutschland ist dieses SUV lediglich als Kombi erhältlich. In anderen Ländern wird es auch mit einem Stufenheck angeboten. Der Subaru Legacy Outback wird bereits in der vierten Generation produziert. Angetrieben wird dieses Fahrzeug von unterschiedlichen Motoren. Der Leistungsbereich liegt zwischen 167 und 260 PS.

Eines der bekanntesten Modelle von Subaru heißt Impreza. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug in der Kompaktklasse, das bereits seit dem Jahre 1992 auf dem Markt ist. Dieses Fahrzeug schließt sozusagen die Lücke zwischen dem kleineren Justy und dem größeren Legacy. Den Subaru Impreza gibt es in unterschiedlichen Karosserieformen. Das Fahrzeug gibt es mit einem Stufenheck, einem Schrägheck, als Coupé oder in Form eines Kombis.

Unser Interesse für den Autoankauf gilt für folgende Modelle:

Subaru 1600Subaru 1800Subaru B9 TribecaSubaru Baja
Subaru BRZSubaru ExigaSubaru ForesterSubaru Impreza
Subaru JustySubaru L-SerieSubaru LegacySubaru Leone
Subaru LiberoSubaru OutbackSubaru StellaSubaru SVX
Subaru TreziaSubaru TribecaSubaru XTSubaru XV